Newsletter 09/17

STAMMZELL IN FORMATION

Liebe Freunde des Satirischen Musicals,

vor sieben Jahren fand die Uraufführung von „Mamma Macchiato – das Musical, das der Prenzlauer Berg verdient“ in der Kulturbrauerei in Berlin statt. Seitdem ist viel Milchkaffee die Kehlen der jungen und wilden Musicalproduzenten heruntergeflossen, aber das Stück hat sie nie losgelassen. Und jetzt dürfen wir sagen: Helena, Simone und Thomas leben. Und mit ihnen die diversen Exemplare der Bionade-Boheme:

Mamma Macchiato kommt wieder

Aber dieses Revival wäre kein Stammzellformations-Revival, wenn wir das Stück nicht komplett neu überarbeiten würden. Zum Beispiel verlegen wir Handlung und Aufführung nach Hamburg. Denn, auch dort wird fröhlich gentrifiziert und der Milchschaum gezuckert.

Was auf der Reeperbahn nachts um halb eins los ist, wissen wir schon lange, aber auf der Schanze nachmittags um drei spielen sich die wahren Tragödien ab. Mit der von diversen Produktionen im Schmidts Tivoli bekannten Franziska Kuropka neu im Team spielen wir ab eben diesem Kult- und Alternativ-Musical-Spielort am 25. und 26. Oktober die Uraufführung von „MAMMA MACCHIATO – NEU AUFGESCHÄUMT 2017“
Poster_MM_rgb2_small

Tickets gibt es hier!

Anschließend, also am 27. und 28. Oktober gibt sich Nini Stadlmann alias ALMA MAHLER auch in Hamburg die Bühnenkante.

Alma

A propos, wer in NRW wohnt und gerne ins satirische Musical geht: Am 21. Oktober läuft „ALMA UND DAS GENIE“ in Korschenbroich, der Heimatstadt des Komponisten. Also nicht Mahlers Heimatstadt, da waren wir im Sommer.

Eure Stammzellen!

Sa 21.10.17, 20:00h ALMA und das Genie Sandbauernhof, Korschenbroich
Mi 25.10.17, 19:00h Mamma Macchiato Tivoli Schmidtchen, Hamburg
Do 26.10.17, 20:00h Mamma Macchiato Tivoli Schmidtchen, Hamburg
Fr 27.10.17, 20:00h ALMA und das Genie Tivoli Schmidtchen, Hamburg
Fr 28.10.17, 20:00h ALMA und das Genie Tivoli Schmidtchen, Hamburg

Tickets gibt es hier!

 


 

 Newsletter abbestellen.