Deutsche Musical Akademie

Die Akademie

Engagierte Musical-Fachleute gründen 2013 die DEUTSCHE MUSICAL AKADEMIE e.V. in Berlin.

Ein starker Verband für eine starke Branche. Von Profis. Für Profis.

Die populärste, publikumsstärkste Theatersparte organisiert sich erstmalig in einem eigenen Interessenverband. Dieser dient den rund 10.000 Kreativen der Branche vom Darsteller, über Theater, bis zu Produzenten sowie allen anderen Gewerken zur Vernetzung. Ein starker Verband für eine starke Branche.

Zu den namhaften Experten unter den Gründungsmitgliedern zählen Gayle Tufts und Thomas Hermanns. Weitere prominente Branchenvertreter wie u.a. Uwe Kröger, Hardy Rudolz sind auch dabei.

Ziele der DEUTSCHEN MUSICAL AKADEMIE e.V.

Als erste Vereinigung von Musical-Profis ist die DEUTSCHE MUSICAL AKADEMIE der einzige Fachverband aller Musical-Schaffenden für den gesamten deutschsprachigen Raum.

Die Unterstützung des Genres steht im Zentrum der Bestrebungen der DEUTSCHEN MUSICAL AKADEMIE, um deutsche Musicalproduktionen, insbesondere aber deutschsprachige Uraufführungen zu fördern.

Die positive Wahrnehmung des deutschen Musicals wird gezielt gefördert. Dazu wird als erste Maßnahme der Deutsche Musical Theater Preis ins Leben gerufen. Die Akademiemitglieder schaffen damit erstmalig einen Fachpreis.

Mehr zur Deutschen Musical Akademie