Parteiprogramm

Neuigkeiten

01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18

Die Stammzellen

26.12.2013
wünschen allen Mitwirkenden, unserem treuen Publikum, den großzügigen Startnext-Helfern sowie allen Freunden und Feinden des Musicals besinnliche Weihnachtsfeiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Wir freuen uns auf alle neuen Herausforderungen und sehen uns sicher im Jahr 2014!

Keine Qual der Wahl

07.08.2013

Und auf gehts in die neue Spiel-Saison! Und passend zur Bundestags-Wahl 2013 starten wir mit dem bitterbösen Polit-Musical "Die Drei von der Stammzelle". UmfragenmüdePolitikverdrossen? Immer die gleichen Geschichten? Wir haben eine ganz neue! Wählen Sie vom 18.-22.9.2013 das BKA-Theater, denn "Dieses Land braucht mehr Show!" ...

Tom van Hasselt Solo

19.06.2013

Vom 27.6. bis 6.7. gastierte die Stammzellformation im Prime Time Theater. Neben dem Stammzell-Klassiker "drei" präsentiert Tom van Hasselt an zwei Abenden (28. & 29.6sein Solo-Programm "Im Anhang war das Word – Eine Digitale-Medien-Satire mit analoger Musik".

Tom van Hasselt hat das perfekte Programm. Das Problem: Er kann es nicht öffnen, ihm fehlt ein einziges Wort. Das Passwort. Kennen Sie das? Der Computer arbeitet nicht für sondern gegen Sie? Natürlich kennen Sie das, Sie sind ja online. Sie sind an der Leine. Sie sind im Netz.
Doch Tom van Hasselt versucht uns alle zu entheddern, zu entwirren, zu befreien. Dabei gerät er in schwarze Daten-Wolken, in die Fänge von Facebook und wird von Barack Obama beauftragt, die Welt zu retten - oder doch nur zu überwachen? Im Sommer 2013 weiß man nicht mehr, wer gut und wer böse ist, wer schwarz, wer weiß, wer eine Null, und wer eine Eins.
Als wäre das alles nicht schon Drama genug, schlüpft Tom van Hasselt in diesem wirr-tuellen Stilpotpourri aus Kabarett, Musical und Cyber-Krimi in insgesamt sechs Rollen und bedient fünf Instrumente - live. Auf Maschinen möchte er sich nämlich nicht verlassen. Und wie immer in seinen Musicals, die er seid Jahren erfolgreich für die Stammzellformation schreibt und aufführt, geht die Geschichte nicht nur gut aus, sondern hört sich auch verdammt gut an.
Im Anhang war das Word ist kein Computerprogramm, sondern ein Kleinkunstprogramm im besten, weitesten Sinne. Sie brauchen es nicht zu öffnen, es läuft auch so, kommen Sie einfach rein. Am besten mit Anhang.
 
Tickets unter TICKETS KAUFEN  und alle Infos unter: www.tomvanhasselt.de